Allgemeines zu Farben

Farben begleiten uns Tag täglich und sind aus unserem Leben nicht wegzudenken. Insbesondere wenn es um die Gestaltung unseres Heims geht, legen wir viel Wert auf Behaglichkeit, Komfort color-787251_640und Geborgenheit. Farben, im Fachbereich als Anstrichstoffe bezeichnet, tragen einen nicht unerheblichen Teil dazu bei, unsere vier Wände Wohn- und ansehnlich zu gestalten. Je nach Material das es zu beschichten gilt, gibt es unterschiedliche und dazu passende Anstrichstoffe. Diese dienen immer einem doppelten Zweck. Den meisten ist es lediglich wichtig, dass sie dekorativ sind. Aber viel wichtiger ist die Tatsache, dass Anstrichstoffe auch Oberflächen und Materialien schützen. Zudem gibt es die verschiedenen Anstrichstoffe, beziehungsweise Farben für den innen- und außen Bereich. Vor allem im letzteren ist die Schutzfunktion von entscheidender Bedeutung.

Verwendungszwecke von Farben

Die Anstrichstoffe lassen sich in drei Hauptkategorien einteilen, die alle eine wichtige Funktion haben. Zur ersten Kategorie gehören Farben die zur Vorbereitung des Untergrunds dienen. Darunter fallen etwa der Hartgrund oder die einfache Grundierung. Diese werden meist aufgetragen um zum Beispiel kleine Unebenheiten im Untergrund zu schließen, oder um eine Haftbrücke für den Hauptanstrich zu bilden. Zur zweiten Kategorie gehören die Hauptanstriche, also Deckanstriche mit denen der Untergrund veredelt wird und mit dem die Farbgebung erfolgt. Zu den Deckanstricken zählen in erster Linie Lacke und Dispersionsfarben. Continue Reading

Den Dachboden nutzen

Wenn Kinder größer werden, wollen sie gern ihr eigenes Reich haben, was aber wenn kein Zimmer mehr vorhanden, um das ausleben zu können. Die beste Gelegenheit ergibt sich, wenn der decoration-966185_640Dachboden ausgebaut wird, denn günstiger kann Wohnraum eigentlich gar nicht sein. Bevor es allerdings losgeht, muss der Dachboden überprüft werden, ob bauliche Maßnahmen überhaupt gemacht werden können.

Hier spielen nicht nur kaputte oder verwitterte Dachziegel eine Rolle, sondern auch morsche Dachbalken und speziell die Tragkraft sollte überprüft werden und das am besten von einem Statiker.
Der zweite wichtige Schritt ist, es muss eine Genehmigung vom zuständigen Bauamt eingeholt werden, wird diese nicht erteilt, muss das ganze Projekt Ad acta gelegt werden. Continue Reading

Auferstehung der Zementfliese

Die Fliese rückt wieder in den Fokus von Hausbesitzern oder denjenigen, die es werden wollen. Gefragt sind nicht mehr nur Keramikfliesen, deren Oberflächen gebrannt wurden und sie dadurch concrete-350422_640den Glanz bekommen haben, sondern auch gemusterte Zementfliesen. Die haben zwar eine eher matte Optik und eine raue Oberfläche, haben aber durchaus ihre Fans, nicht zuletzt wegen ihrer Langlebigkeit. Die Böden wirken durch sie behaglich und sie harmonieren durchaus mit Parkettböden oder Dielen.

Heute finden sie sich überwiegend in Altbauten wieder, wo sie aber größtenteils schon entfernt wurden. Lange Zeit war die Zementfliese verpönt, aber jetzt erlebt sie ihre Renaissance. Große Hersteller haben sich dieser Thematik angenommen und produzieren wieder diese Art von Fliesen. Gestaltet werden sie von namhaften Designern wie zum Beispiel Tom Dixon, Jaime Hayon oder Paola Navone. Continue Reading

Ansprechendes Terrassen Ambiente

Die Gartenveranda ist im Sommer ein perfekter Rückzugsort. Auf einer Hausterrasse können nicht nur Familienfeiern durchgeführt werden, sondern die Terrasse dient auch als Wohlfühlort. mexico-873927_640Doch jedes Jahr in den Frühjahrsmonaten steht die Bepflanzung der Terrasse auf dem Plan. Die Audwahl an Pflanzen für die Gartenveranda ist beeindruckend.

Pflanzen geben einer Terrasse einen dekorativen Touch. Diese wohltuende Nebeneffekte haben vor allem Hausbesitzer gerne. Um die optimalen Terrassen-Pflanzen zu wählen, wollen wir Ihnen einige Hinweise geben. Eine gute Wahl stellen Pflanzen für Kübel dar. Denken Sie also über die Blumenkübelanzahl nach.

Oleander eine schöne Pflanze

Für die Verandabepflanzung gibt es zahlreiche Pflanzenarten. Die optimale Entscheidung zu treffen kann schwer werden. Für die Gartenterrasse sollte man Pflanzen für sonnige Standorte nutzen. Der Oleander ist dafür optimal geeignet. Die Orlanderpflanze ist eine sehr sonnenliebhabende Pflanze, die ein optimales Bild setzt. besitzer einer Terrasse benötigen nur ein Winterstellort für die Pflanze. Continue Reading

Parkettböden – Schön aber empfindlich

Parkettböden sehen edel aus, müssen aber auch gepflegt werden. Wer nicht aufpasst, hat schnell einmal ein paar Kratzer, die können aber auch wieder entfernt werden. Es gibt zahlreiche background-195792_640Möglichkeiten, um Parkett wieder ansehnlich zu machen. Die Restaurierung sollte aber nur von einem geübten Heimwerker übernommen werden, denn ansonsten kann mehr Schaden entstehen als gewollt ist. Da Parkett in der Anschaffung ziemlich kostspielig ist, soll er schließlich auch lange halten.

Kleinere Macken können gut mir Möbelpolitur wieder entfernt werden, aber nur mit denjenigen, die pflanzliche Öle und Wachse enthalten. Mit einem weichen nicht fußelnden Tuch wird solange poliert, bis kleine Kratzer nicht mehr zu sehen sind. Continue Reading

Fassadensanierung, der richtige Putz

Der Frühling ist schon seit einigen Tagen da, Zeit etwas am Haus zu machen. Der Garten wird auf Vordermann gebracht und die Fassade könnte bestimmt auch einmal einen auffrischenden wall-437905_640(3)Fassadenanstrich erhalten. Alle paar Jahre ist es so weit und die Fassade benötigt einen neuen Fassadenputz. Rissschäden lassen schnell durchblicken, dass die Hauswand eine neue Fassade bekommen muss.

Soll der Putz der Fassade am Haus erneuert werden, dann gibt es zahlreiche Auswahlbereiche die man beachten sollte. Bedenken Sie bitte das Sie bei der Putzwahl besonders darauf achten sollten welchen Putz Sie auftragen wollen. Putzsorten gibt es zahlreiche und die Auswahl fällt meistens nicht leicht. Aber alle haben ihre Vorteile und ihre Nachteile.

Baustellenmörtel ist nicht geeignet

Hauseigentümer werden das Erscheinungsbild kennen, nach einigen Jahren muss der Putz erneuert werden. Nutzen Sie die warme Jahreszeit und erneuern Sie Ihren Putz. Frühere Fassaden wurden mit Baumörtel bedeckt. An heutigen Gebäuden wird er aber nicht mehr genutzt. Heute darf der Mörtel maximal noch in der Denkmalpflege genutzt werden. Continue Reading